Ihre Ordnungspartnerin in Duisburg, Krefeld und Umgebung

Meike Suhre - Ordnungspartnerin

Meike Suhre

Ihre Ordnungspartnerin in Duisburg, Krefeld und Umgebung

 

Ihr direkter Kontakt:

Meike Suhre
Sittermannstr. 41
47506 Neukirchen-Vluyn

Tel 02845 9842449
Mobil 0162 4431814

Meike.Suhre@ordnungsservice.com

www.suhre-bueroorga.de

Mehr Platz für die wichtigen Dinge des Lebens

„Nur ein Genie beherrscht das Chaos“ ist ein beliebtes Zitat, um sein eigenes Chaos zu entschuldigen. Das mag bei manchen Menschen auch sicherlich zutreffen. Es gibt aber auch Menschen, die unter ihrem eigenen Chaos leiden, weil sie nichts mehr wiederfinden, weil sie viel Lebenszeit durch Suchen vergeuden und weil sie sich in ihrer eigenen Wohnung oder an ihrem Arbeitsplatz nicht mehr wohlfühlen.

Fehlt Ihnen die Zeit, die Energie oder die Lust, Ihr Projekt Ordnung alleine in Angriff zu nehmen? Ist es für Sie aber wichtig, etwas in ihrem Umfeld zu verändern? Sie wissen nicht wo Sie anfangen sollen? Sie wohnen im Ruhrgebiet oder am Niederrhein? Dann melden Sie sich bei mir.

Mein Name ist Meike Suhre und als Mutter zweier Kinder und Kauffrau kenne ich sowohl die privaten als auch die beruflichen Probleme mit Organisation und Ordnung. Seit 2012 helfe ich meinen Kunden, wieder Ordnung und Struktur in ihr Leben zu bringen.

Nach einem ausführlichen Gespräch nehmen wir die jeweiligen Bereiche in Angriff und schaffen gemeinsam für Sie wieder mehr Freiräume für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Mit der neu gewonnenen äußeren Ordnung werden Sie auch wieder zu Ihrer inneren Ordnung finden.
Ich freue mich mit Ihnen zu arbeiten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Ihre
Meike Suhre

Das sagen meine Kunden:

Frau B. aus Gladbeck schreibt 

Frau Suhre, Sie haben mir mein Leben zurückgegeben.

Sylvia B. aus Viersen schreibt 

Liebe Frau Suhre, haben Sie noch einmal Dank für die unkomplizierte, kompetente und bodenständige Hilfe bei meiner Ablage. Der Nachmittag mit Ihnen hat sich sehr gelohnt und mich wirklich weitergebracht.

Caroline A. aus Issum schreibt 

Liebe Frau Suhre, von Herzen vielen Dank für diese beiden tollen und aufschlussreichen Kurse mit diesen wegweisenden Leitlinien

Doris W. aus Kempen schreibt 

Liebe Frau Suhre, gemeinsam haben wir das Monster Unordnung aus meinem Kleiderschrank entfernt. Es ist mit neun Beuteln Altkleidern und zwei Müllbeuteln ausgezogen und bisher nicht wiedergekommen. Herzlichen Dank dafür, dass sie es mit seinem Gepäck gleich mitgenommen haben. So eine mehrstündige Aktion mit Ihnen lohnt sich: Alte Lasten entsorgt, Ordnung und Platz für Neues geschaffen. Gemeinsam mit Ihnen aufzuräumen macht viel Spaß! Die aussortierten Kleidungsstücke haben ihre letzte Station erreicht oder eine andere Verwendung gefunden. Das Ordnungssystem und die Beschriftung der Schrankfächer habe ich beibehalten und freue mich, dass ich mit der verbliebenen Kleidung sehr gut auskomme und manches wieder trage, was vorher unbeachtet im Schrank hing. Dank Ihrer Hilfe und Tipps habe ich dann im ganzen Zimmer Ordnung geschaffen und mich von Unwichtigem getrennt. Jetzt sieht es viel gemütlicher aus und ich fühle mich wohl darin. Das hat mich angespornt, in anderen Bereichen der Wohnung weiterzumachen. Aber das Papier- und das Kellermonster werden wohl erst endgültig ausziehen, wenn Sie wieder bei mir waren.

Christina L. schreibt 

Hallo Frau Suhre, im März besuchte ich Ihren Vortrag „Das Monster Unordnung besiegen“, angeboten durch die VHS. Als mich Ihre Postkarte erreichte, war mein Ziel, das ich mir setzen sollte, bereits voll und ganz erfüllt. Mehr sogar! Es folgte eine wahre „Aufräum-Wegschmeißwelle“. Der Schlüsselsatz aus Ihrem Vortrag war für mich: „Nehmen sie es in die Hand und überlegen sie: ist es Ihnen WICHTIG!“ Wie wenig WICHTIGES man wirklich braucht:-)) Der Keller ist abgeschlossen, wie schön. Ich werde mich nun weiter nach oben vorkämpfen, Raum für Raum, mit der Gewissheit, dass ich bald bis auf den Dachboden vorgedrungen bin. Das 3-Kabinenzelt, das wir vor 10 Jahren nur 1x benutzt haben und seit dem dort lag, ist schon erfolgreich bei ebay Kleinanzeigen verkauft worden. Damit kann man ja nicht bis zum Herbst warten 😉 – Also, mir bleibt nur, Ihnen für den Anstoß zu danken. Dieser Abend hat mich sehr zum Nachdenken und Handeln veranlasst. Herzliche Grüße

Gudrun L. aus Duisburg schreibt 

Liebe Frau Suhre, am Anfang war ich ja ein wenig skeptisch und dachte: „Keller aufräumen, das müssten wir doch auch alleine schaffen.“ Hätten wir wahrscheinlich auch … aber erst viel später und nicht so erfolgreich. Dank Ihrer professionellen Unterstützung hatte die Aufschieberitis von meinem Partner und mir endlich ein Ende. Unter Ihrer fachkundigen Anleitung und dank Ihrer tatkräftigen Mithilfe konnten wir endlich wieder Ordnung im Keller schaffen und das in überraschend kurzer Zeit. Auch das Wegwerfen, fiel durch Ihre Ermutigungen deutlich leichter. Mein Partner und ich sind immer noch begeistert, wieviel Platz im Keller entstanden ist und freuen uns über die deutliche Beschriftung und Anordnung der verbliebenen Gegenstände, wodurch uns nun langes Suchen erspart bleibt. Nochmals ein herzliches Dankeschön, auch von meinem Partner.

Goldschmiede-Schönenborn aus Bergisch Gladbach schreibt 

Liebe Frau Suhre, welch eine Erleichterung doch so ein aufgeräumtes Büro, speziell der gut sortierte Computer ist. Ich finde in Kürze alle Daten und habe auch noch keine „entsorgten“ vermisst. Nutze die von ihnen erstellten Briefbögen. Alles ganz easy. Die Büroarbeit macht fast schon Spaß. Spaß ist vielleicht übertrieben, aber dieser leidige Kram neben meiner geliebten Goldschmiedearbeit, geht mir schneller und effektiver von der Hand. Danke!